OFFICIAL FIS Ski Museum Bad Ragaz (SUI)

offizielles FIS Ski & Wintersport Museum Bad Ragaz - Jürg Hess

 

Klein, aber fein!

Das Wintersport-Museum Bad Ragaz (SUI) wurde als offizielle FIS-Skimuseum anerkannt.

Insgesamt sind weltweit 34 Museen in 12 Nationen vertreten, welche diese Auszeichnung erhalten haben und somit tragen dürfen.

Das Museum wurde durch Jürg Hess in jahrelanger Kleinarbeit zusammengetragen. Es sind so über die Jahrzehnte mehr als 1'000 (eintausend) Paar Ski und zahlreiche weitere Requisiten zusammen gekommen. Inklusive Schuhe, Stöcke, Kleider und Dokumente.

Skifahren gehört zu den schönsten Dingen welche man im Winter unternehmen kann. Seit 2018 hat der Weltkurort Bad Ragaz ein Wintersport-Museum. Es befindet sich im Dachgeschoss am Kronenplatz 6, in Bad Ragaz.

Es sind zahlreiche Exponate aus verschiedensten Wintersportarten vorhanden; Bob, Skeleton, Curling, Eisstock, Skiunterhalt und Wachs, Helme, Skischuhe usw.

Sprung-Ski ab 1890 bis 1970, Kinderski von Marke Eigenbau bis bis Markenski der Gegenwart.

Ski-Bindungen welche im museumseigenen Buch auf über 200 Seiten publiziert wurde.

Das Buch (D) ist erhältlich für CHF 48.- exkl. Porto.  Ausgabe 2018, ISHA Award (International Ski History Award)

Vertreten sind auch div. sogenannte Sommerski (Kurz-Ski für Gletschertouren im Sommer). Weiter wird ein Auszug von Schwendener-Ski ab den Anfängen bis zum letzten Modell gezeigt. Auch wird eine Kollektion Schneereifen in diversen Ausführungen ausgestellt.

Renn-Ski aus den 60-70er Jahren, z.B. von Bernhard Russi, Georges Grünenfelder, Edi Bruggmann.

Es befinden sich auch zusammenklappbare (Klappski) im Sortiment. Ein Auszug aus den Jahren 1890 bis 1930 ist vorhanden. Ebenso von Melchior Jakober aus Glarus, ab 1893 der ersten Skifabrik der Schweiz.

Um die 50-70er Jahre mit Head, Thermoski von Blizzard sowie A15 von Attenhofen und last but not least der einheimische Rolls-Royce "LORD" von Alfons Russenberger, made in Bad Ragaz!

Ziel des Skimuseums ist der Erhaltung von Geschichte und Materialien für heutige und kommende Generation sowie die Erschaffung eines geeigneten Museums-Raumes im Dorfzentrum unseres skifreundlichen Weltkurortes.


Skimuseum 360 Grad / 3D